Informationen zum Datenschutz

Die Wahrung der persönlichen Privatsphäre und des persönlichen Datenschutzes unserer Kunden und Klienten ist eine sehr wichtige Grundlage unserer Arbeit. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind durch ihre Verträge auf das Datengeheimnis verpflichtet, die Beraterinnen und Berater im Beratungszentrum unterliegen außerdem dem § 203 StGB (Schweigepflicht von Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, etc.).

Die neuen Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sehen vor, dass wir in Bezug auf die Datenverarbeitung und umfassende Rechte der betroffenen Personen transparent sind. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, stellen wir Ihnen im Folgenden Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Corrente dar.

I. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nach den gesetzlichen Erfordernissen der Zweckbestimmung und der Datensparsamkeit.

Im Rahmen der Externen Mitarbeiterberatung (EAP) werden personenbezogene Daten erhoben. In der Beratung können das z.B. sein: Name des Arbeitgebers, Name des Ratsuchenden, Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer, demographische Daten wie Alter oder Geschlecht sowie andere Informationen, die wir für eine qualitative Beratung benötigen. Diese Angaben sind hilfreich für die Beratung, aber nicht in jedem Fall zwingend erforderlich. Es ist auch möglich, sich unter einem Pseudonym beraten zu lassen. Ihren Arbeitgeber müssen Sie uns aber nennen, da wir sonst nicht wissen, welche Leistungen Ihnen zustehen.

In der Kundenberatung erfassen wir den Namen der Organisation und die beruflichen Kontaktdaten unserer Ansprechpartner, die wir für die Leistungserbringung benötigen.

Verwaltungsmitarbeiter haben Zugriff auf Abrechnungsdaten und Bearbeitungsdaten.

Die Personalabteilung sowie die Abteilungsleiter der Fachabteilungen verarbeiten Bewerberdaten im Rahmen von Bewerbungsverfahren. Im Beratungszentrum werden Bewerbungsunterlagen und Zeugnisse der Beraterinnen und Berater im bundesweiten Beraternetzwerk von Corrente verarbeitet.

II. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die EU-DS-GVO und das BDSG (neu) verbieten grundsätzlich die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten – es sei denn ein Gesetz bildet eine Verarbeitungsrechtsgrundlage, ein Vertrag erfordert es oder eine Einwilligung des Betroffenen liegt vor. Die Daten müssen für die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet werden, relevant sein, sachlich richtig sein und dürfen nur so lange gespeichert werden, wie es der genannte Zweck erfordert. Unrichtige oder unvollständige Daten sind zu löschen oder zu berichtigen. Nur in gesetzlich bestimmten Fällen oder mit Einwilligung des Betroffenen ist eine anderweitige Verarbeitung zulässig.

III. Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten werden für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten.

IV. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit – Ihre Rechte als betroffene Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

 

1. Bestätigung
Sie haben das Recht, von der Corrente AG eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden.

2. Auskunft
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Folgende Auskünfte übermitteln wir Ihnen als unentgeltliche Kopie:

• Verarbeitungszwecke
• Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
• Empfänger oder Kategorien von Empfängern
• geplante Speicherdauer der personenbezogenen Daten bzw. Kriterien der Festlegung
• Bestehen eines Rechts auf Berichtigung/Löschung/Einschränkung/Widerspruch im Zusammenhang mit den der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

3. Berichtigung
Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

4. Löschung und Vergessenwerden
Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Richtlinien nach Art. 17 DS-GVO.

5. Einschränkung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Voraussetzungen ergeben sich aus Art. 18 DS-GVO.

6. Widerspruch
Sie haben jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e oder f erhoben wurden) Widerspruch einzulegen. Dies gilt ebenso für das auf diesen Bestimmungen geschütztes Profiling. Die Daten werden im Falle eines Widerspruchs nicht weiterverarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige sowie nachweisbare Gründe vor, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

7. Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Ferner haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

8. Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten an Dritte zu übermitteln. Ferner haben Sie gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch möglich ist und die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

 

Sprechen Sie uns einfach an!

Per E-Mail:  leitung@corrente.de,

Per Telefon: 0431 600589 0

Per Post: Strandstr. 14, 24159 Kiel

Gerne können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:
Maik Preißler
datenschutz@remove-this.corrente.de

Ihnen steht auch das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Dies ist das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig Holstein
Postfach 7116
24171 Kiel
Tel.: 0431 988-1200
Fax:  0431 988-1223

Wenn Sie nach dem Besuch unserer Website Fragen haben oder mehr Informationen zu Employee Assistance/EAP bzw. betrieblicher Sozialberatung wünschen, schreiben Sie an info@remove-this.corrente.de oder rufen Sie uns an:

04 31 - 600 58 90