Corrente ist nun Teil der Human & Work Gruppe

Die Pariser Unternehmensgruppe Human & Work stärkt ihre Position als Europas führende Beratung im Bereich Personalmanagement durch die Übernahme der Kieler Corrente AG, ein seit 20 Jahren erfolgreicher Anbieter von Employee Assistance Programmen (EAP) in Deutschland und Österreich. Durch die Eingliederung des deutschen Spezialisten für die Beratung von ArbeitnehmerInnen zu psychologischen, sozialen und alltagsrelevanten Themen konsolidiert die Human & Work Gruppe, die bereits in Frankreich, Italien und Spanien vertreten ist, ihr europäisches Netzwerk und weitet ihre Aktivitäten auf Deutschland und die DACH Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) aus. Weiterhin stärkt die Gruppe mit dieser Übernahme ihr Serviceangebot für ArbeitnehmerInnen und erweitert ihre Palette an länderspezifischer Expertise.

Ein breites Angebot für Personalverantwortliche zugunsten von ArbeitnehmerInnen

Human & Work und Corrente, die seit vielen Jahren Partner im EAEF (Employee Assistance European Forum) sind, teilen eine gemeinsame Expertise in der Beratung von ArbeitnehmerInnen zu psychologischen, sozialen und alltagsbezogenen Themen.

Corrente wurde 2001 von Juliane Barth und Jan Willem Boshuizen gegründet und ist der führende deutsche Anbieter von Employee Assistance Programmen (EAP). Mit etwa 40 Angestellten und über 300 freiberuflichen Mitarbeitenden arbeitet Corrente seit über 20 Jahren mit großen Konzernen, kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Organisationen des Öffentlichen Dienstes zusammen und unterstützt und begleitet sie bei der Bewältigung der psychosozialen Herausforderungen ihrer Mitarbeitenden. Diese Begleitung besteht aus vier Hauptkomponenten: psychologische, soziale und alltagsbezogene Beratung sowie Krisenmanagement. Die Beratung erfolgt telefonisch, online oder persönlich. Schulungen für Führungskräfte zur Begleitung von Veränderungsprozessen und Programme zur Lösung von Konflikten am Arbeitsplatz sowie zur Burnout Prävention ergänzen das Portfolio.

Durch die Eingliederung von Corrente erweitert Human & Work seine EAP-Aktivitäten (Employee Assistance Programme), die innerhalb der Gruppe bisher vom Tochter-Unternehmen Stimulus bereits in Frankreich, Italien und Spanien angeboten wurden.

 

Ein länderspezifisches Serviceangebot für das Personalmanagement

Die Eingliederung der Corrente AG bietet der Human & Work Gruppe die Möglichkeit, sich auf dem größten europäischen Markt zu etablieren und seinen Service auch Unternehmen anzubieten, die über weitere Standorte in den deutschsprachigen Gebieten der Schweiz und Österreichs verfügen. Über die strategische und georafische Erweiterung hinaus ermöglicht die Übernahme der Human & Work Gruppe, ihr Verständnis für die Besonderheiten des Personalmanagements in den verschiedenen europäischen Ländern weiterzuentwickeln.
An der Spitze der Gruppe, die bereits in Frankreich, Italien und Spanien vertreten ist, steht eine internationale Unternehmensführung, die zum Ziel hat, ihren Kunden durch den Austausch von Best Practices auf europäischer Ebene ein breites Angebot an Dienstleistungen anzubieten, die auf die europäischen Vorschriften und die in den jeweiligen Gebieten geltenden Grundsätze des Personalmanagements zugeschnitten sind.

Nach der Übernahme von Talentis im Juli 2022, einem Unternehmen, das auf Coaching im beruflichen Kontext und die Entwicklung von Führungskräften spezialisiert ist, baut die Human & Work Gruppe ihr Angebot für Personalverantwortliche weiter aus. Mit Talentis folgt die Gruppe einer Vision zeitgemäßen Personalmanagements, die auf digitalisierten Dienstleistungen, auf wissenschaftlichen Erkenntissen und der Kenntnis des Umfelds der Kunden begründet ist.

Die Gruppe festigt so ihren Platz als führender Partner des Personalmanagements in Europa, indem sie den Unternehmen eine immer umfassendere strategische und operative Begleitung anbietet, die alle menschlichen Herausforderungen im Zusammenhang mit Veränderungsprozessen, Nachhaltigkeitsstrategien, sozialer Kommunikation, Lebensqualität am Arbeitsplatz, Personalentwicklung und Mitarbeiterschulung aber auch Themen der Unternehmensführung und der Leistungsfähigkeit von Organisationen abdeckt.


David Mahé, Präsident und Gründer von Human & Work, kommentiert: "Ich bin sehr stolz auf die Eingliederung von Corrente in die Human & Work Gruppe, mit der wir das gleiche Engagement für die ArbeitnehmerInnen und die Personalverantwortlichen teilen. Corrente gilt als Referenz für Fragen des Managements psychosozialer Risiken am Arbeitsplatz und der psychologischen, sozialen und alltagsbezogenen Beratung von ArbeitnehmerInnen in Deutschland – Kompetenzen, die in Frankreich von unserem Unternehmen Stimulus angeboten werden.
Damit symbolisiert Corrente unseren Willen, unseren Kunden eine auf den gesamten europäischen Markt zugeschnittene Beratung anzubieten, mit einem einheitlich höchsten Qualitätsanspruch. Mit dieser Übernahme stärken wir unsere Position als führende europäische Beratungsgruppe, die sich dem Menschen am Arbeitsplatz verschrieben hat."

Über Human & Work   

Die Human & Work Gruppe ist der europäische Partner für Personalentscheider und vereint 200 der besten Experten für den Menschen am Arbeitsplatz, um Unternehmen und Organisationen aller Größen und Sektoren strategisch und operativ zu beraten. Ihr fundiertes Fachwissen zu Fragen der Arbeitsorganisation einerseits und zu den Auswirkungen von Wahrnehmungen und Emotionen auf das Individuum und die zwischenmenschlichen Beziehungen am Arbeitsplatz andererseits machen sie zu einem einzigartigen Akteur auf dem europäischen Markt́.

Dank eines multidisziplinären Teams interveniert Human & Work bei allen menschlichen Herausforderungen im Zusammenhang mit Veränderungsprozessen, Nachhaltigkeitsstrategien, sozialer Kommunikation, Lebensqualität am Arbeitsplatz, Personalentwicklung und Mitarbeiterschulung sowie bei Themen der Unternehmensführung und der Leistungsfähigkeit von Organisationen. Seine Mission ist klar: Aufbau einer integrativen, verantwortungsvollen und harmonischen Arbeitswelt.

Mit Büros in Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland kann sich Human & Work darüber hinaus auf sein Netzwerk lokaler Partner in 121 Ländern stützen, um die HR-Projekte seiner Kunden auf internationaler Ebene von der strategischen Konzeption bis zur operativen Umsetzung zu begleiten.  

Weitere Informationen finden Sie online unter: humanandwork.com.

Kontakt
Human & Work | Emilie Martin
Tel. +33 7 64 88 66 71 | emilie.martin@humanandwork.com
humanandwork.com

Pressekontakt
abc context media consulting | Andrea Brück
Tel. +49 72 45 / 91 70 570 | Mobil +49 178 / 78 78 814
brueck@abc-context.de | abc-context.de

Pressefotos
David Mahé © Human & Work
David Mahé, Präsident & Gründer von Human & Work

Emilie Martin © Human & Work
Emilie Martin, Vorstand Corrente bei Human & Work



 

 

Wenn Sie nach dem Besuch unserer Website Fragen haben oder mehr Informationen zu Employee Assistance/EAP bzw. betrieblicher Sozialberatung wünschen, schreiben Sie an info@remove-this.corrente.de oder rufen Sie uns an:

04 31 - 600 58 90